Das Informationsbedürfnis der MitarbeiterInnen über ihre Arbeitnehmerrechte steigt schon allein durch die immer komplizierter werdende Materie "Arbeitsrecht" von Jahr zu Jahr, das gilt für alle Unternehmen. Das Betriebsverfassungsgesetz mit seinen ca. 130 Paragraphen wird durch ständig neue Rechtsprechungen immer umfangreicher. Das ist einerseits gut, weil so die Anpassung an die aktuellen Arbeitsverhältnisse gewährleistet ist, woran wir natürlich ein hohes Interesse haben, andererseits kann man aber als Laie leicht den Überblick verlieren. Kennt z.B. jede(r) MitarbeiterIn der msg systems ag die einschlägigen Arbeitsgesetze? Wir meinen, mit einem Betriebsrat sollte es leichter fallen, den Überblick über die zahlreichen Gesetze und Rechtsprechungen zu behalten. Und auch die Informationsgüte über alle internen Vorgänge der msg systems ag kann durch einen Betriebsrat deutlich gesteigert und objektiviert werden. Nur wer Einblick hat, kann auch Durchblick haben. HBS: Mitbestimmung

    ver.di Kampagnen